Eine Interpretation des Lebens

das dunkle in der welt

Du bist etwas ganz besonderes, du bist das Licht in der Dunkelheit.

1 Kommentar 4.7.07 12:12, kommentieren

Werbung


nichtwissen

Das stört keinen großen Geist. (Karlson vom Dach)

1 Kommentar 1.7.07 17:49, kommentieren

gute alte Zeit

Das merkwürdige an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, daß man unsere Zeit einmal die gute alte Zeit nennen wird. (Ernest Hemingway)

29.6.07 21:10, kommentieren

früher, jetzt und später

Hier steh ich nun ich armer Tor und bin so klug als wie zuvor. (Goethe)

28.6.07 16:33, kommentieren

etwas Wahrheit

weder Taten noch Worten ist zu glauben

das ich etwas besonderes sei. 

27.6.07 18:58, kommentieren

höllische Vorsätze

Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.

The road to hell is paved with good intentions.

27.6.07 18:48, kommentieren

verloren in der Welt

Im Verlorenen Tal, bei einem vergessenen Volk, war ich glücklich. Im Rest der Welt fühlte ich mich wie eine Verlorene. (Sabine Kuegler)

27.6.07 12:12, kommentieren

Wann ist man alt?

Alt ist man dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft. (John Knittel)

27.6.07 10:34, kommentieren

Garten der Liebe

Ich hab dich lieb, weil unsere Liebe kein Gefängnis ist, sondern ein blühender Garten mit einem großen Tor. (unbekannt)

25.6.07 23:42, kommentieren

ja, ja, morgen...

Verschiebe nicht auf morgen, was genau so gut auf übermorgen verschoben werden kann. (Mark Twain)

24.6.07 11:50, kommentieren

vorwärts und rückwärts

Wir leben das Leben vorwärts, aber wir verstehen es rückwärts. (Søren Kierkegaard)

24.6.07 11:32, kommentieren

Zeit das sich was änders

Sobald man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit sich zu besinnen. (Mark Twain)

22.6.07 17:45, kommentieren